WERKZEUGHANDEL
 BANDSÄGEBLÄTTER
 BOHR+FRÄSWERKZEUGE
 Bohrer Standard
 Bohrer Hartmetall
 Diamantscheiben
 Fräser
 Frässtifte
 Gewindeschneider
 Kernbohrer
 DRUCKINDUSTRIE
 HOBELMESSER
 MESSWERKZEUGE
 NUTFRÄSER
 SÄGEBLÄTTER
 SÄGEKETTEN
 SCHLEIFMITTEL
 RESTPOSTEN
MASCHINEN HOLZ
MASCHINEN METALL
MASCHINEN BAU
ELEKTROWERKZEUG
DRUCKLUFT
HUBWAGEN
SCHWEIßTECHNIK
REINIGUNGSTECHNIK
WERKSTATTBEDARF
SCHÄRFAUFTRAG
Abbildung kann abweichen, Lieferumfang richtet sich nach der Produktbeschreibung.
<
0
Preis inkl. 19% Steuer
zzgl. Versand


Versand nach:
Versandkosten:
4,90 €
Verfügbarkeit:
Ab Lager
Lieferart:
DHL
Lieferzeit:
1-3 Tage

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Standardversand.

LAND - ZUS-TZLICHE MAXIMALE VERSANDDAUER IN TAGEN
Österreich + 2 Tage
Schweiz + 2 Tage
Frankreich + 2 Tage
Niederlande + 2 Tage
Belgien + 2 Tage
Luxemburg + 2 Tage

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Bei Produkten mit der Kennzeichnung Sonderbestellung oder Bau ab Auftrag handelt es sich um Produkte für gewerbliche Kunden. Der mögliche Liefertermin wird uns erst nach Platzierung des Auftrages mitgeteilt und Ihnen zeitnah genannt. Bevor nicht ein solches Produkt direkt in die Produktion eingeplant ist, sind vorab genannte Liefertermine nur ein Richtwert, basierend auf der aktuellen Auftragslage.

Um mit der Kreissäge Metalle wie Stahl oder Edelstahl trennen zu können, werden besondere Sägeblätter benötigt. Mit einem normalen Standard Sägeblatt sind Schnitte in solch hochfeste Materialien nämlich nicht oder nur bedingt möglich, denn hier würden die Zähne sofort abplatzen und können im schlimmsten Fall auch für erhebliche Verletzungen sorgen.

Daher werden für diesen Aufgabenbereich seit vielen Jahren Maschinen mit einer geringen Drehzahl und einem HSS Sägeblatt genutzt um Baustahl und ähnliches Material zu trennen, jedoch ist ein mobiler Einsatz wie z.B: auf Baustellen und anderen Arbeitsplätzen oft benötigt nicht möglich, da diese Maschinen so schwer sind, dass lediglich ein Einsatz an einem festen Arbeitsplatz möglich ist. Erst vor wenigen Jahren wurde der so genannte Drycutter von der Firma Jepson erfunden, der auch das mobile arbeiten ermöglicht. Diese Schnell laufende Kreissäge (ca. 3500 Umdrehungen pro Minute – also identisch mit den meisten Kreissägen für den Holzbereich) wiegt in der Regel um die 25 Kilogramm und trennt fast jedes Material.

Spezielle Sägeblätter mit einer speziell für Stahl und Gußmaterial entwickelten Zahnform (3-cut genannt) ermöglichen auch mit einer hohen Umlaufgeschwindigkeit zu arbeiten und gänzlich ohne Kühlung auszukommen, wobei jedoch eine Minimalschmierung die Laufleistung und Standzeit der Sägeblätter deutlich erhöht. Sofern nicht große Abmessungen von Vollmaterial aufgetrennt werden sollen, wofür eigentlich möglichst stabile und schwingungsfreie Kreissäge benötigt werden, eröffnet sich mit dem neuen Sägeblatt auch für private Nutzer vielfältige Möglichkeiten. Da die optimale Umdrehungszahl der Sägeblätter gleichwertig mit der einer Standard Kreissäge ist, können die Sägeblätter auch aus anderen Maschinentypen eingesetzt werden. Somit kann fast jede Kappsäge oder Kreissäge auch mit einem Dry Cut Sägeblatt ausgerüstet werden um neben Holz auch metallische Werkstoffe zu trennen. Der Handwerker benötigt also lediglich ein neues Sägeblatt um auch anderes Material verarbeiten zu können.

Folgende Stoffe können mit einem Dry Cutter getrennt werden :

  • 1. Stahl
  • 2. NE-Metall, Alu, Messing, Kupfer
  • 3. Verbundstoffe
  • 4. Fassadenprofile
  • 5. Recyclingstoffe
  • 6. Gebundene Platten

    Um Edelstahl zu trennen (V2A oder V4A) wird gelegentlich ein etwas anderes Sägeblatt (oftmals mit einer Tialn Beschichtung) benötigt. Nur wenige Hersteller bieten hier universelle Sägeblätter an, die Stahl und Edelstahl zusammen bearbeiten können. Das beste Sägeblatt für diese Aufgabe kommt aus japanischer Produktion und ist natürlich auch bei uns zu kaufen.

    Der Erfinder dieser Kreissägen Technologie bezieht seine Sägeblätter noch immer aus Japan, wobei eine spezielle Hartmetall Legierung für die Zähne genutzt wird. Die Hersteller in Deutschland sind zwar bemüht ein gleichwertiges Hartmetall nachzubauen, die genaue Zusammensetzung des Originals konnte jedoch bisher noch nicht erreicht werden. So kommen die besten Dry Cut Sägeblätter auch Jahre nach der Markteinführung noch immer aus ausländischer Produktion.

    Für Bastler oder kleinere Unternehmen ist dies aber kein Problem. Auch mit den Sägeblättern aus deutscher Produktion kann schon professionell gearbeitet werden. Die Standzeit reicht für die meisten Anwendungen vollkommen aus. Erst bei der täglichen Nutzung ist das hochwertige und dennoch günstige Sägeblatt für die Kreissäge ratsam.




  • Sollten Sie Ihr Werkzeug hier nicht finden, fragen Sie bitte direkt nach.


    E0RROR - #include virtual 'artikeldetails/951.html' not found